Wissenschaft und Technik

Kategorie: Nemčina (celkem: 231 referátů a seminárek)

Informace o referátu:

  • Přidal/a: anonymous
  • Datum přidání: 12. března 2007
  • Zobrazeno: 3264×

Příbuzná témata



Wissenschaft und Technik

Wissenschaft & Technik
Das 20. Jahrhundert war sehr reich an die bedeutenden Entdeckungen. Viele bekannte Wissenschaftler aus der ganzen Welt entdeckten in dieser Zeit viel neues. Sehr bedeutend war z. B. die Relativitätstheorie von deutschen Physiker Albert Einstein. Neue Erkenntnisse in der Physik ermöglichten Atomenergie auszunutzen, vor allem als die Quelle der elektrischen Energie. Die Vereinigten Staaten konnten auch Atomwaffen erzeugen und leider auch ausprobieren. Entwicklung der Technik brachte z. B. Anfang der Weltraumentdeckung, es wurde fast normal ins Weltall zu fliegen. Im zwanzigsten Jahrhundert wurden auch viele klassische Geräte besser gemacht, die Autos sind z.B. heute viel schneller. Aber das wichtigste, was man im letzten Jahrhundert besser machte, ist die Informationstechnik. Der Computer war sicher die bedeutendste Entdeckung der letzten Jahren.
Heute ist es wirklich nicht vorzustellen ohne Technik zu leben. Vor allem die Geräte in der Haushalt erleichtern uns das Leben sehr. Das sind zum Beispiel der Kühlschrank, die Waschmaschine, der Staubsauger, der Bügeleisen, die Mikrowelle, der Elektro- oder Gasherd, die Geschirrspülmaschine und viele andere. Auch in der Arbeit nutzt man viele praktische Geräte aus, verschiedene Maschinen machten die Arbeit leichter und oft auch nicht so gefährlich. Die Produktion wird effektiver und vor allem billiger.
Der technische Fortschritt hat aber natürlich auch viele Nachteile. Die Technik kann auch missbraucht werden, vor allem in verschiedenen Kriegen usw. Aber nicht nur die Waffen, sondern auch normale Technikmittel können gefährlich sein. Zum Beispiel Autos – der Verkehr ist immer dichter und immer mehr Leute sterben bei den Verkehrsunfällen. Automatisierung und Robotisierung führt auch zur Arbeitslosigkeit, die Leute werden fauler und bequemer. Sie sind beleibter und verlieren Kondition. Damit ist auch ihre schlechtere Gesundheit verbunden.
Die Technik zerstört aber vor allem die Umwelt. Die Abgase von den Autos und aus den rauchenden Fabriken, der Gewächshauseffekt, sauere Regen, Ozonloch usw. Das sind die Probleme, die wir dank dem technischen Fortschritt heute haben. Kann man also sagen, das es besser wäre ohne Technik zu leben? Vielleicht nicht. Und Entwicklung der Technik weniger gefährlich ist als ihre Stagnation.

Neue moderne Autos und verbessere Fabriken produzieren also weniger und weniger schädliche Stoffe und die Wissenschaftler finden neue Methoden wie der Umwelt zu helfen. Die modernen Staaten bemühen sich um bessere Atmosphäre und sauberer Wasser.
Der Mensch ist heute schon immer auf Informationen angewiesen. Durch die schnelle Entwicklung der Wissenschaft und Technik wird der Strom der Informationen immer dichter. Man schuf mit Hilfe der Mikroelektronik Datenverarbeitungslagen, die die Lawine der Informationen aufnehmen, verarbeiten, speichern und dann natürlich auch zur Verfügung stellen. Heute nutzt man die Computer schon in fast allen Tätigkeiten aus.
In vielen Zweigen der Industrie arbeiten viele Industrieroboten. In ihrer Entwicklung unterscheidet man drei Generationen. Die Roboter der ersten Generation beherrschen nur einfache Tätigkeiten. Roboter der zweiten Generation sind mit Sensoren und Minicomputern ausgerüstet und können schon „sehen“ und „fühlen“. Sie können also schon ganze Montageprozesse durchführen. Roboter der dritten Generation werden allein die von aussen kommenden Informationen verarbeiten und unter wechselnden Bedingungen ohne Einfluss des Menschen arbeiten können. Es ist möglich, dass sie in etwa 50 Jahren dem menschlichen Gehirns konkurieren werden.
Ich bin kein technischer Typ. Aber ich meine, dass es sehr unangenehm wäre ohne Technik zu leben. Ich nutze viele Geräte jeden Tag aus, ich fahre z.B. mit dem Zug und mit dem Bus usw. Ich kann mich nicht vorstellen, wenn ich nur zu Fuss gehen oder nur mit der Kerze leuchten sollte.
Nicht nur Amerika und Russland haben viele bekannte Wissenschaftler. Viele wichtige Persönlichkeiten kommen auch aus Deutschland. Der bekannteste ist Physiker Albert Einstein. Er stellte viele Theorien auf, wie Relativitätstheorie, Quantentheorie, neue Gravitationstheorie u.a. Aus Deutschland war auch Johannes Gutenberg, der den ersten Buchdruck erfand. Gottlieb Deimler und Carl Friedrich Benz beschäftigten sich um Autos und Motoren, Benz erfand Zweitakt-Gasmotor und Viertakt-Benzinmotor. Ferdinand Graf von Zeppelin erzeugte das erste Luftschiff und dann noch 100 andere, sein Projekt wurde aber im Jahr 1937 abgebrochen. Robert Koch war der Nobelpreisträger für Medizin, weil er die Bazille der Tuberkulose und Cholera entdeckte. Er unternahm auch Expeditionen nach Afrika und Indien.

Nový příspěvek



Ochrana proti spamu. Kolik je 2x4?