Berliner Olympiade

Kategorie: Nemčina (celkem: 231 referátů a seminárek)

Informace o referátu:

  • Přidal/a: anonymous
  • Datum přidání: 12. března 2007
  • Zobrazeno: 2904×

Příbuzná témata



Berliner Olympiade

Deutschland in den Jahr 1936 von den 1. Bis hin zu den 16. August veranstaltete eine Olympiade zur nazistischen Propagande. Die nazistische Fuhrung hat die 9. Olympischen Spiele in Berlin ausgenuzt zur Propaganda des sogenanten neuen Reichs in voller Grosse. An den Spiele haben sich 4066 Atleten aus 49 Landern und etwa 150 000 Gaste aus aller Welt teil genomen. Es wurde ihn das Bild des Ekonomisch und Wirtschaftlich starken , selbstsicheren Staats , der sich bewust seiner kulturelen Vergangenheit und ihrer Fuhrsorge fur die Mitburger gezeigt. Vor dem Augen Adolf Hitlers waren die Deutschen Sportler erfolgreich den je. Mit 38 goldenen , 31 silberden und 32 bronsen Medailen wurden sie erfolgreicher vor USA mit ihren 24 goldenen , 20 silberden und 12 bronzen Medailen. Diesen Triumpf ermoglichte ein selbsicheres und bewustes Trening der Deutschen auf die Olympiade. Vor den begin der Olympischen Spiele wurde in USA das mogliche Absagen diskutiert von den Grund der rasistischen Politik der Nazis. Aber der olympische Stab in USA hat sich mit einer knapen Minderheit fur die Olympiade entschieden. Um so mehr haben die Nazis versucht die Diskrimination der Juden zu verbergen. Vor den begin der Spiele wurde mit grosster Sorge alle antinazistischen zeichen entfahrnt. Aber die Verfolgung der Fuhrer der Viederstande wurde immer mit der gleichen Kraft weiterhin vortgesazt. Noch vor den zwei Monaten vor den Spielen wurden Massenprozessen hunderte Menschen zum Tode verurteilt gemacht.
Der positive Einfluss der Spiele hat ein paar Hitlers Fehler verlougnet. Den beschaftigen sich mit der Frage der Juden wurde nicht Platz gemacht. Die im Jahre 1933 eingestelte wafnung verlaufte bis zu den Spielen mit unferenderten Tempo.

Nový příspěvek



Ochrana proti spamu. Kolik je 2x4?